PDF Drucken E-Mail

Daten & Fakten

Weit verbreitet: Triops granariusTriops granarius (LUCAS, 1864) ist eine weitere Gattung der Familie der Triops.
Sie ist von allen Triopsarten am weitesten verbreitet. Ihre Unterarten kommen in Afrika, Europa und Asien vor.
Triops granarius: VerbreitungDabei kann Triops granarius recht viele verschiedene Färbungen besitzen und in unterschiedlichen Klimazonen (und somit in unterschiedlichen Temperaturen) vorkommen.
Die Art ist immer zweigeschlechtlich, also gonochoristisch, was bedeutet, dass sie einen besonders hohen Anteil an Männchen aufweist.
Sie ist immer noch recht selten und teuer im Handel zu erwerben, obwohl mittlerweile immer mehr Internetshops sie anbieten.
Es gibt zwei Unterarten: Triops granarius granarius, welcher eher in nördlicheren Gebieten anzutreffen ist, und Triops granarius numidicus, welcher eher in südlicheren Gebieten anzutreffen ist.


Quellen