PDF Drucken E-Mail

Daten & Fakten

Triops longicaudatus intermedius (LONGHURST 1955) ist eine häufige, äußerlich kaum unterscheidbare Schwestergattung des Triops longicaudatus longicaudatus. Sie zeigt praktisch das selbe Aussehen und Verhalten, daher wäre eine weitere Beschreibung hier überflüssig.
Diese Unterart kommt ausschließlich in Neukaledonien vor. Sie wurde erstmals von Alan LONGHURST im Jahre 1955 beschrieben – es ist wahrscheinlich, dass diese schon mehr als 50 Jahre zurückliegende Beschreibung einer Grundüberholung bedarf. Bis jetzt ist LONGHURST jedoch der letzte Wissenschaftler, welcher sich mit Triops longicaudatus intermedius beschäftigt hat.

Bisher bekannt als: Triops 'australiensis' (Queensland)

Vermutungen

Triops longicaudatus intermedius ist hierzulande sehr wahrscheinlich als Triops australiensis (Queensland) bekannt
(Erläuterung hierzu in Triops australiensis).
Das hier gezeigte Foto dieser Art stammt von einem Tier, welches als Triops australiensis (Queensland) verkauft wurde.

Quellen

  • LONGHURST 1955: A Review of the Notostraca
  • einige Bilder sind von Bettina & Rabea