PDF Drucken E-Mail

Daten & Fakten

Ein etwa 2 Wochen alter Triops newberryiTriops newberryi ist neben Triops longicaudatus die zweite auf dem amerikanischen Kontinent lebende Art. Dieser Triops kommt in Nordamerika ausschließlich entlang der Westküste (vor allem Kalifornien) vor; in Südamerika ist er überhaupt nicht anzutreffen. Triops newberryi wurde wahrscheinlich nach dem kalifornischen Ort Newberry Springs benannt, wo er von PACKARD im Jahre 1871 erstmals entdeckt und beschrieben wurde.
Triops newberryi: VerbreitungIm Handel ist Triops newberryi nur selten erhältlich. Daher existiert wenig Fotomaterial über ihn. Das Urzeit-Krebse.com-Team arbeitet aber momentan an einer Zucht dieser Art; daher werden hoffentlich bald Bilder veröffentlicht werden können. Bislang ist lediglich bekannt, dass Triops newberryi dem Triops longicaudatus recht ähnlich sieht, aber eine Art „getigertes“ Muster auf dem Carapax besitzt. Weitere Details werden folgen.



Vermutungen und Gerüchte

Wahrscheinlich hat sich Triops newberryi vor mehreren Millionen Jahren mit Triops granarius gekreuzt, als letzterer noch in Amerika anzutreffen war. Daraus ist wohl die Mischart Triops longicaudatus entstanden, die mittlerweile den Triops newberryi in Amerika von der Population und Distribution her um Längen übertroffen hat.



Quellen